Karmittwoch

Der Mittwoch verläuft ruhig. Zu ruhig. Nach dem Drama der letzten drei Tage – der Sonntag mit dem triumphalen Einzug, der Montag mit der Tempelreinigung und der Dienstag mit den heftigen Auseinandersetzungen im Tempel – wirkt der Mittwoch wie die Ruhe vor dem Sturm.
Aber im Schatten dieses Tages lauert das Böse. Die Feinde sind nicht nur draußen, sondern jetzt betritt auch der Verräter aus dem innersten Zirkel um Jesus die Szene. An diesem Tag wird die größte Sünde in der ganzen Menschheitsgeschichte geplant: der Mord an dem Sohn Gottes.

Was geschah am Mittwoch?

Die Verschwörung gegen Jesus
Matthäus 26:3-5
Markus 14:1-2
Lukas 22:1-2

Jesus wird von Maria mit teurem Öl gesalbt
Matthäus 26:6-13
Markus 14:3-11

Judas entschließt sich Jesus zu verraten
Matthäus 26:14-16
Lukas 22:3-6

Eine kurze Andacht zum Mittwoch kannst du hier ansehen: https://youtu.be/jPp5H8isLHM

Categories: Karwoche - Andachten für eine Woche der Stille, Neueste BeiträgeTags: , ,
× WhatsApp-Hotline